Barleben (vhm) l Ende März hat sich in Barleben zum vierten Mal ein Kinder- und Jugendgemeinderat gebildet. "Eine tatsächliche Wahl war nicht nötig, da sich nur sechs Bewerber für das laut Satzung zehnköpfige Gremium gemeldet haben", informiert Gemeindesprecher Thomas Zaschke.

Zu ihrer konstituierenden Sitzung haben sich die sechs Mitglieder gemeinsam mit Barlebens Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff sowie dem von der Gemeindeverwaltung zuständigen Mitarbeiter Frank Nase getroffen. Zunächst wurde ein neuer Vorsitzender und dessen Stellvertreter gewählt. An die Spitze des Gremiums schaffte es der 15-jährige Felix Bausenwein. Zur Vize-Chefin wurde Marleen Grube (9) gewählt.

Mit Zoe Keindorff und Philipp Rauch hat das Nachwuchsgremium nach der ersten Zusammenkunft zwei weitere Mitglieder aufgenommen, die bereits über Erfahrungen im Kinder- und Jugendgemeinderates verfügen.