Wolmirstedt (kkl) l Der Lärmpegel in der Fabrikstraße soll zu in den kommenden Wochen endlich drastisch gesenkt werden. Wie das geschehen soll, das weiß Christa Spura vom Fachbereich Bürger & Serviceangelegenheiten Fachdienst Immobilienwirtschaft Liegenschaften: "Mit einem Wegebau in der Schwimmbadstraße soll eine zusätzliche nicht öffentliche Zufahrt für ein in der Fabrikstraße ansässiges Stahlbauunternehmen geschaffen werden. Das bedeutet, dass der Schwerlastverkehr zur Freude der Anwohner künftig nicht wie bisher über die mit Kopfstein gepflasterte Fabrikstraße, sondern nur noch über die Schwimmbadstraße geführt wird."