Gersdorf (vhm) l Frei von Schlamm erstrahlt das Ufer des Löschteiches in Gersdorf in neuem Glanz. Im vergangenen Jahr wurde das Wasser entschlammt und kann nun im Ernstfall wieder von der Feuerwehr zum Löschen genutzt werden. Vor einigen Wochen wurde auch das Ufer beräumt, so dass die Kameraden mit ihren Einsatzfahrzeugen wieder ohne Probleme heranfahren und Wasser entnehmen können. "Wir waren schon dran am Freitag, als die Jugendfeuerwehr Ausbildungstag hatte", sagt Ortswehrleiter Mario Schielke. Zusammen mit dem Nachwuchs wurden die Strahlrohre ausprobiert. In dem Teich schwimmen übrigens auch schon die ersten Fische, darunter Karpfen und Rotfeder.