Ihren Sandkasten haben die Knirpse aus der Elbeuer Kita den Winter über am meisten vermisst. Jetzt, wo der Frühling naht, können die Mädchen und Jungen endlich wieder öfter draußen spielen. Stella Isekeit (2), Lena (5) und Sarah Kuhnert (3, vorn von links) sowie Sophia Grosse (5, hinten) bauten gestern schon mal probeweise Sandburgen für ihren Sommerurlaub. Franz Herrmann (hinten rechts), Hahn im Korb auf dem Außengelände der Kita, die zum Bodelschwingh-Haus gehört, kümmerte sich mit dem Kipper lieber um den An- und Abtransport des "Baumaterials". Foto: privat