Wolmirstedt. Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte " Pusteblume " sind auf dem besten Weg ihren Führerschein abzulegen. Nicht irgendwo und irgendeinen, sondern für und in der Stadtbibliothek. Gestern hatten die kleinen Leseratten, nachdem bereits vor Tagen ein Vertrag zwischen beiden Einrichtungen abgeschlossen wurde, ihre erste Schulung. Und die war überaus erfolgreich. Die Kita-Kinder der Bärengruppe, die vereint nämlich die künftigen Abc-Schützen, erhielten ihren ersten Rabenstempel auf ihrer grünen Karte. Der beweist, dass sie sich bei ihrem Bibliotheksbesuch selbst ein Buch ausgesucht und ausgeliehen haben. Zuvor aber bekam jedes der Kind von den Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek einen Stoffrucksack, der genügend Platz für ein Bibliotheksbuch bietet. Wie die Leiterin der Einrichtung, Bastienne Schröter, versicherte, dürfen die Mädchen und Jungen den Rucksack jetzt jedes Mal benutzen. Neben Bilderbuchgeschichten waren es vor allem Sachbilderbücher, für die sich die künftigen Abc-Schützen entschieden. Wie die Leiterin jedem einzelnen Kind attestierte, waren sie sehr aufmerksame und interessierte Zuhörer. " Sie wussten schon gut Bescheid über unsere Bibliothek. "

Wenn sie nun das nächste Mal kommen, sind sich alle sicher, werden sie das Rabenlied garantiert schon auswendig können, dass ihnen Diplom-Bibliothekarin Dagmar Müller gestern vorgestellt hat.