Die Saison 2010 auf Gut Glüsig :

• Osterfeuer am Teich :

Sonntag, 4. April. 18 Uhr ;

• Bierfest : Donnerstag, 13. Mai, 10 bis 16 Uhr, Angebote zum Spielen, Ausprobieren, Kosten und Genießen für die ganze Familie ;

• St .-Annen-Wallfahrt :

Sonntag, 1. August : 9 bis 15 Uhr : Wallfahrt von Haldensleben und Groß Ammensleben aus zur gemeinsamen Messe auf dem Glüsiger Kapellenberg, anschließend von 15 bis 19 Uhr : St .-Annen-Fest : Die Geschichte des Gutes Glüsig wird lebendig ;

• Erntedankfest : Sonntag, 25. September, 10 bis 16 Uhr, buntes Fest mit Segnung der Erntekrone, vielen Marktständen und Kinderangeboten ;

• Schlachtefest auf der Tenne : Sonnabend, 30. Oktober, 10 bis 14 Uhr ;

• Bio-Glüh-Weihnacht

" 1000 Sterne auf Glüsig " : Freitag, 3. Oktober, 15 bis 20 Uhr, Adventsfest mit Musikprogramm, Theater und dem Besuch des heiligen Nikolaus.

Mit einem zünftigen Schlachtefest eröffnete der Caritasverband am Sonnabend die Veranstaltungssaison auf dem von ihr betriebenen Öko-Gut in Glüsig. Die Tenne auf dem sozialen Projekt-Hof war rappelvoll. Hunderte Gäste genossen deftige Leckerbissen bei Schlagermusik und informierten sich über die Arbeit hinter den Gutsmauern.

Ackendorf / Glüsig. Schlachteplatte aus der eigenen Fleischerei, Stichfleisch, lose Wurst mit Sauerkraut oder dampfende Wurstbrühe, für Süßmäulchen der legendäre Glüsiger Hefekuchen dazu dampfender Glühwein, Kaffee oder auch ein frisch gezapftes Pils : Urig ging es am Sonnabendvormittag beim traditionellen Glüsiger Schlachtefest zu. Die " Ohretaler Musikanten " sorgten auf der Tenne für die richtige Stimmung mit Schlagern und Oldies. Die Sitzreihen waren rappelvoll. Das Glüsiger Veranstaltungsjahr begann rustikal und gemütlich.

Zur Krönung des Tages verlosten die Veranstalter die Gewinner des letztjährigen Preis-Rätsels. 110 Gäste, darunter 60 aus Magdeburg, hatten daran teilgenommen. Glücksfee Finn Magdeburg hatte die Gewinner am frühen Nachmittag aus der Lostrommel gezogen.

Für das kommende Jahr hat die Caritas wieder einige tolle Höhepunkte im bunten Veranstaltungsprogramm ( siehe auch Kasten ). Darüber sowie über die Geschichte, Gegenwart und Pläne auf dem Bio-Hof informierte Geschäftsführer Michael de Boor bei seinen Führungen und berichtete über die soziale und landwirtschaftliche Arbeit auf dem Glüsiger Caritashof " St. Franziskus ".

So steht der Anbau des Schäferhauses, das so genannte Schäferhaus II, vor der Fertigstellung. " Bis zum April soll das Gebäude bezugsfertig sein. Gegenwärtig läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Die Fliesenleger sind zurzeit am Werk. Demnächst kommen die Maler. Pünktlich zur neuen Saison wollen wir fertig sein und es sieht gut aus, dass wir das auch schaffen. "

Mit dem Anbau können zukünftig komplette Schulklassen auf dem Glüsiger Kapellenberg übernachten und somit mehrtägige Projektangebote nutzen. Auch der geplante Streichelzoo ist bereits in Konturen zu erkennen. " Sobald es das Wetter zulässt, wollen wir das Gehege fertigstellen. Die Ziegen warten bereits im Magdeburger Zoo auf den Umzug ", sagte de Boor.

Einige Änderungen wird es bei den beliebten Veranstaltungen geben. So verzichtet die Caritas 2010 auf das Sommerfest und wird stattdessen die St .-Annen-Wallfahrt in größerem Rahmen feiern. " Wir wollen dabei stärker historische Akzente über die Wurzeln unseres Gutes setzen, das ja einst ein Vorwerk des Althaldensleber Zisterzienserklosters gewesen ist. In zwei Jahren feiern wir immerhin unser 900-jähriges Bestehen. Im Jahre 1112 wurde das Vorwerk erstmals urkundlich erwähnt ", berichte de Boor.

Traditionelle Höhepunkte wie das Bierfest zu Himmelfahrt und das Erntedankfest am letzten September-Wochenende bleiben natürlich erhalten und dürften für einen ähnlichen Ansturm sorgen wie beim Saisonauftakt am Sonnabend.