Gutenswegen/Sangerhausen (kd). Der Landesverband der Volkssolidarität ruft nach Sangerhausen. Dort findet der schon traditionelle Wandertag statt. Die Berg- und Rosenstadt ist Gastgeber für die 16. Auflage dieser Veranstaltung.

Am 5. Juni werden Mitglieder und Freunde der Wohlfahrtsorganisation unter dem Motto: "Bewegung und Gesundheit" auf drei Routen von unterschiedlicher Länge ihre Wanderfreude und Kondition unter Beweis stellen. Das Rahmenprogramm wird um 10 Uhr mit einem Jugendblasorchester eröffnet. Um 10.30 Uhr erfolgt der Start zum Wandertag. Angeboten werden Strecken über drei, fünf und zehn Kilometer. An jeden Teilnehmer wird eine Urkunden ausgegeben. Das Rahmenprogramm wird mit einer Matinee aus Tanz und Gesang von Volkskunstgruppen fortgesetzt. Ab 11.30 Uhr wird Mittagessen aus der Feldküche gereicht. Die Abschlussveranstaltung beginnt um 13.30 Uhr. Ab 14.30 Uhr ist die Heimreise der Gruppen. Pro Person ist eine Startgebühr von zwölf Euro fällig. Anmeldungen sind in den Geschäftsstellen der Regionalverbände der Volkssolidarität in Sachsen-Anhalt möglich. Die Ortsgruppe Gutenswegen der in diesem Jahr 65 Jahre bestehenden Wohlfahrtsorganisation beteiligt sich am Wandertag in Sangerhausen.