Niederndodeleben. Als Vierjährige erkrankte die Niederndodeleberin Jana Brennecke an Krebs. Eineinhalb Jahre dauerte die Behandlung in der onkologischen Abteilung der damaligen Medizinischen Akademie Magdeburg. Bis heute muss Jana Brennecke ein Mal im Jahr zur Nachsorge-Untersuchung nach Magdeburg. Bis heute ist die Frisörmeisterin auch aufs Engste mit den Medizinern und den Unterstützern krebskranker Kinder verbunden. Das ist Anlass für eine Spendenaktion der besonderen Art – und das nicht zum ersten Mal.

" Ich feiere am 8. Mai mein zehnjähriges Betriebsjubiläum, der Förderkreis krebskranker Kinder feiert am 7. Mai sein 20-jähriges Bestehen, auch die Stiftung des Elternhaues krebskranker Kinder wird in diesem Jahr zehn Jahre alt.

Sammelaktion setzt Spenden-Reihe fort

Wir haben ja in Niederndodeleben schon mehrere Aktionen zur Unterstützung krebskranker Kinder organisiert. Ich erinnere nur an das Schaufrisieren im ‚ Klinkerhof ‘ vor einigen Jahren. In diesem Jahr verzichte ich auf Blumensträuße zu meinem kleinen Jubiläum und bitte stattdessen um Spenden. Außerdem bekommt bis zum 15. Mai jeder Kunde Rabatt, der Nachlass kommt in die Spendenbüchse. "

Ihre Kunden finden die Idee toll, das betonte am Dienstag auch Ilse Egeward : " Da mache ich gern mit. Es kommt ja Kindern zugute, die es wirklich nicht leicht in ihrem Leben haben. "