Farsleben ( cl ). Sophie Buchholz hatte lange überlegt, wie das eigenverantwortliche Abschlussprojekt für ihr Freiwilliges Soziales Jahr ( FSJ ) auf Webers Hof aussehen könnte. Da aber neben der Seniorenbetreuung auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Angebot des Kulturzentrums gehört, lag es nahe, etwas für den Nachwuchs anzubieten.

Am Donnerstag war es nun soweit. 23 Jungen und Mädchen aus der Kita " Weinbergwichtel " hatten sich zusammen mit ihren Erzieherinnen auf den Weg in die Ortsmitte gemacht, wo Sophie schon ein paar kindgerechte Geschichten zum Vorlesen vorbereitet hatte. Die Knirpse entschieden sich für " Felix und das Piratenmädchen " und lauschten aufgeregt, wie der kleine Junge in dem Zigeunermädchen eine Freundin fndet. Noch mehr Spaß als die Geschichte machte den Knirpsen aber die anschließende Bastelstunde. Mit buntem Papier wurden aus einfachen Gläsern Windlichter gestaltet. Die Kinder waren mit solchem Feuereifer bei der Sache, dass auch die Hände und Tische Spuren der bunten Glitzer-Klebestifte aufwiesen. Aber das machte nichts, denn auf ihre tollen Lichter waren die Kindergartenkinder mächtig stolz.

Nach dem gelungenen Abschlussprojekt heißt es für Sophie Buchholz am 30. August Abschiednehmen von Webers Hof. Die 22-J ährige hat sich in verschiedenen Orten für den Studiengang " Soziale Arbeit " beworben.