Angern. Viel Sport, aber auch reichlich Grund zum Feiern, gab es beim langen Sportwochenende des Sportvereines Angern. Das begann schon am Freitag mit einem Mitternachts-Fußballturnier und endete erst am Sonntag mit Nachwuchsturnieren anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Jugendspielgemeinschaft Angern-Rogätz.

" Außerdem freut sich unsere erste Mannschaft über die neuen Trikots vom Sponsor GWS Magdeburg und der Vorstand über die neuen vereinstypischen Hemden und Blusen ", teilte der stellvertretende Vereinsvorsitzende Andreas Heydenreich mit. Seine Generalprobe bestand auch das neue Servicehäuschen am zweiten Spielfeld. " Unsere Fußballer haben das Fundament hergestellt, die Montage in Eigenleistung vorgenommen und die Fläche vor dem Häuschen gepflastert ", erläuterte Abteilungsleiter Frank Steinemann, der sich in diesem Zusammenhang herzlich bei Bürgermeister Alfred Bühnemann und dem gesamten Gemeinderat für die Unterstützung bedankte.