Wolmirstedt ( kd ). " Blut hilft Leben retten !" Unter diesem Leitmotiv rufen der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes in Dessau und Landrat Thomas Webel Beschäftigte des Landratsamtes und Mitarbeiter anderer Behörden zur unentgeltlichen Blutspende auf. Auch Bürgerinnen und Bürger, die jedoch der Erfahrung nach etwa eine Stunde Zeit mitbringen sollten, können sich ohne vorherige Anmeldung an der Aktion am morgigen Dienstag zwischen 9 und 14 Uhr in Wolmirstedt, Farsleber Straße 19, beteiligen. Weitere Blutspendetermine sind am 11. Mai in Haldensleben und am 13. Mai in Oschersleben.

Der Landrat unterstützt die Aktion seit Jahren. Für ihn ist die unentgeltliche Spende eine Selbstverständlichkeit. Er kennt den Bedarf an Blutkonserven. Gerade über die Haupturlaubszeit werden die Vorräte alle Jahre wieder knapp. " Wir können alle schnell in eine Notlage kommen, bei der eine Bluttransfusionen erforderlich ist ", sagte Webel.