Zerbst (mla) l Ab Sonnabend wird die Kirschallee in Zerbst halbseitig gesperrt. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Grund ist die Verlegung eines 30 KV-Kabels. Verkehrsteilnehmer müssen bis 30. August mit Einschränkungen rechnen.

Sieben weitere Baustellen sollten im gesamten Stadtgebiet beachtet werden. Bis 30. Mai ist der Radweg in der Magdeburger Straße zwischen Heidmathen und Feuerberg gesperrt. In den Sandenden muss bis 30. Juni wegen der Verlegung einer Gasleitung mit Behinderungen gerechnet werden. Am Tivoli wird ein Stromkabel verlegt. Auch hier ist eine halbseitige Sperrung bis Ende der Woche notwendig. Bis 28. Mai wird in der Güterglücker Straße 2 eine Schachtabdeckung ausgetauscht. Aus diesem Grund gibt es auch auf der Dorfstraße in Garitz eine halbseitige Sperrrung.

Wegen der Sanierung von Schächten bleibt in Nedlitz die Bahnhofstraße bis voraussichtlich Sonntag halbseitig gesperrt, in Zerbst die Lusoer Straße noch bis Freitag.