Zerbst (el) l Alle fünf Jahre fordert das Wassergesetz des Landes ein neues Konzept zur Abwasserbeseitigung. Die Stadt Zerbst ist verantwortlich für die Niederschlagsentwässerung. Wie es um die steht, erklärte Dietmar Habelmann den Mitgliedern des Bauausschusses. Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.