Buhlendorf/Dobritz (pwi) l Ergänzungswahlen für den Ortschaftsrat waren in Buhlendorf und in Dobritz notwendig und wurden am Sonntag durchgeführt. In Buhlendorf gab es drei Bewerber auf zwei Sitze, so dass es spannend wurde, wer das Rennen macht. Am Ende konnten die Männer sich die Plätze im Rat sichern. Während in Buhlendorf 44,38 Prozent der Berechtigten wählten, war die Wahlbeteiligung in Dobritz mit 27,59 Prozent vergleichsweise gering. Hier gab es aber auch nur zwei Bewerber um zwei Sitze.