Zerbst (ssi) l Auch in diesem Jahr wurde in der Zerbster Helios-Klinik am Heiligen Abend ein Christkind geboren. Der kleine Milo erblickte um 14.50 Uhr das Licht der Welt. Er wog bei der Geburt 4080 Gramm und maß 56 Zentimeter.

Unterstützt wurde die Geburt durch Oberarzt Falk Schuhmann und Hebamme Petra Winkler. Die Eltern Nadine und Matthias aus Zerbst sind überglücklich über die Ankunft von Milo und der fünfjährige Dario freut sich über seinen kleinen Bruder. Bis die beiden unter dem Weihnachtsbaum gemeinsam spielen können, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen. Vielleicht klappt das aber schon im nächsten Jahr.

Mutter und Kind sind wohlauf. Den Jahreswechsel können sie wahrscheinlich schon zu Hause verbringen.