Neu-Olvenstedt l Es gibt unterschiedliche Arten, mit den Wetterbedingungen umzugehen. Die Regenbogenschule nutzte den Frühlingsanfang dazu, dem hartnäckigen Winter den Kampf anzusagen. Der Förderverein der Schule lud zum Frühlingsanfang die Schüler und Lehrer der Einrichtung an der Hans-Grade-Straße ein, gemeinsam den Winter auszutreiben. Traditionell landeten dabei gebastelte Schneemänner im Feuer, das von der Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg-Olvenstedt abgesichert wurde. Mitglieder der Kinderfeuerwehr waren vor Ort und beantworteten Fragen der Schüler etwa zu ihren Aufgaben und Erlebnissen. "Bei heißem Punsch und Grillwürstchen wurde so manches Schwätzchen gehalten, bis plötzlich der Osterhase gesichtet wurde", so Sigrun Stapel. Der kostümierte Gast verteilte kleine Ostergaben.

Ob sich das Winterwetter nun den Wünschen der Schulkinder der Sonderschule beugt, bleibt abzuwarten. Auch in schneereicher Umgebung kam die passende Feierstimmung unter den Anwesenden auf.

Informationen zur Schule sind im Internet hinterlegt: www.regenbogenschule- magdeburg.de

Bilder