Magdeburg (ad) l Einem 14-jährigen Mädchen ist Donnerstagabend am Olvenstedter Graseweg von einem gleichaltrigen Jungen das Handy gestohlen worden. Laut Polizei hielt sich das Mädchen gegen 18 Uhr an der Bushaltestelle Olvenstedter Graseweg auf. Plötzlich kam ein Junge auf die 14-Jährige zu, entriss ihr das Telefon und flüchtete mit drei weiteren Jungs in Richtung Neustädter Feld/Florapark. Hier entfernte der Junge laut Polizei die SIM-Karte, zerstörte diese und warf sie weg. Der 14-jähriger Magdeburger sowie drei weitere tatbeteiligte Kinder (14 und 13 Jahre alt) konnten von der Polizei festgestellt werden. Das entwendete Handy konnte an die Geschädigte zurückgegeben werden.