Magdeburg (ad/pm) l Auf mehr als 300 Bühnen Europas ist "Das Phantom der Oper" in der Version von Deborah Sasson und Jochen Sautter bereits gelaufen. Am heutigen Mittwoch, 19.30 Uhr, wird es im Alten Theater Magdeburg gezeigt. Die Version von Sasson und Sautter hält sich stark an die Romanvorlage von Gaston Leroux. Moderne 3-D-Videotechnik kreiert zudem eine perfekte Bühnenillusion. Die Rolle der Christine wird dabei von der Bostoner Sängerin und Echo-Klassik-Preisträgerin Deborah Sasson gespielt. Das Phantom wird von Axel Olzinger dargestellt, der unter anderem in "Chicago" im Londoner Westend auf der Bühne stand. Ein 18-köpfiges Orchester spielt die Musik live. Tickets gibt es unter anderem in allen Servicecentern der Volksstimme.