Sudenburg (mp) l Die Frage der Abendgestaltung beantwortet das Kulturzentrum Feuerwache, Halberstädter Straße 140, heute mit einem Konzert von Tomas Tulpe um 21 Uhr. Kunst oder Klamauk - bei Musiker und Entertainer Tomas Tulpe verwischen die Grenzen.

Mit der Gute-Laune-Hymne "Disco" (Auszug: "Rotes Licht, grünes Licht, blaues Licht, gelbes Licht, Disco, watt denn, watt denn") landete der Brillenträger, der stets in kurzer Hose, schwarzem Hemd und mit Krawatte die Bühne betritt, einen lokalen Clubhit. Mit skurrilen Internetvideos gewann er eine breite Anhängerschar. In diesem Jahr erscheint das zweite Album der selbst ernannten elektronischen Bühnenwurst, das er heute vorstellen wird. Deutschsprachige Popmusik trifft dabei auf Electroklänge, Witz auf Banalitäten, Ausraster auf Unterhaltung, selbstironische Kraftwerk-Bezüge auf Oden an die Nahrungsaufnahme, Clubhits auf Schlagerattitüde. Darf man das? Tomas Tulpe muss!Karten für das Konzert sind an der Abendkasse in der Feuerwache erhältlich. Weitere Informationen sind im Internet nachzulesen.

www.feuerwachemd.de www.tomastulpe.de