Magdeburg l Seit Tagen stand das neue Spielgerät von einer Plane bedeckt im Hof der Kita Klusweg. Am vergangenen Mittwoch wurde das Geheimnis schließlich gelüftet. Die Mädchen und Jungen habe eine neue Wippe bekommen. Sponsor: das Klinikum Magdeburg. Die Enthüllung war gleichzeitig der symbolische Startschuss für die Kooperation zwischen dem Klinikum Magdeburg und der Kita Klusweg.

Zukünftig können Mitarbeiter unkompliziert in der unmittelbaren Umgebung ihrer Arbeitsstätte - das Klinikum ist nur einen Katzensprung entfernt - ihre Kinder unterbringen. Über den direkten Kontakt zwischen Krankenhaus und Kindergarten werden die Plätze aus dem vorhandenen Pool zur Verfügung gestellt und reserviert.

Zehn Plätze sollen nach derzeitigem Stand so für Klinikmitarbeiter vorgehalten werden. "Wir werden uns künftig eng mit dem Klinikum abstimmen", sagte Kita-Chefin Martina Targé der Volksstimme. Außerdem müssten die Eltern nicht den aufwendigen Weg über das Online-Portal der Stadt nehmen. Die Plätze sollen direkt verfügbar sein.

"Der Trend geht zur Betriebkita", stellte Sozialbeigeordneter Hans-Werner Brüning fest. Vonseiten der Stadt werde diese Entwicklung unterstützt. Auch die Kooperation zwischen Kita und Klinikum sei im Magdeburger Rathaus angebahnt worden.

Im Gegenzug für die vorgehaltenen Plätze will das Klinikum neben Sachspenden, wie dem Spielgerät, unter anderem Erste-Hilfe-Kurse für Kinder und Mitarbeiter geben, Unterstützung bei Reparaturen leisten und Grafik- und Druckarbeiten übernehmen. Der Geschäftsführer des Klinikums, Knut Förster, zeigte sich sichtlich zufrieden. "Wir haben seit Jahren überlegt, wie wir etwas für die Betreuung der Mitarbeiterkinder tun können", sagte er.

Für eine eigene Kita hätte man zu wenig Kinder gehabt. Eine Befragung unter Mitarbeitern habe aber ergeben, dass die Kita Klusweg am häufigsten genutzt werde. "Eine Kooperation hat sich also angeboten", so Förster weiter. Die Zusammenarbeit ist Teil des Zertifikats "Beruf und Familie", eine Art Qualitätssiegel für Arbeitgeber. Derzeit werden zwölf Mitarbeiterkinder in der Kita Klusweg betreut.