Magdeburg l Mit dem richtigen Training kann beinah jeder zur Höchstform auflaufen. Unter Beweis stellen wird das der Deutsche Marathonmeister Frank Schauer. In nur 14 Wochen macht der AOK-Laufcoach mit einem Team aus Sportwissenschaftlern Gelegenheitssportler fit für den Magdeburg-(Halb-)Marathon am 19. Oktober.

Dazu gehört neben Gesundheits- und Fitnesscheck auch das Aufstellen eines individuellen Trainingsplanes und das Erlernen einer effektiven Lauftechnik. In der Regel kostet dieses professionelle Lauftraining zwischen 50 und 200 Euro.

In Hinblick auf eine Teilnahme am Magdeburg-Marathon vergibt die Volksstimme in diesem Jahr jedoch fünf Plätze an ihre Abonnenten. Bis zum 20. Juni können sich die Volksstimme-Leser für einen dieser fünf Plätze bewerben. Mitmachen können Frauen und Männer, die bereits mit dem Laufen begonnen haben.

Zu Beginn des Lauftrainings werden Herzfrequenz, Blutdruck und sportliche Verfassung ermittelt. Aus den Ergebnissen des Leistungs- und Laktattests erstellen Sportwissenschaftler einen individuellen Trainingsplan über den Vorbereitungszeitraum von 14 Wochen. Drei- bis viermal pro Woche bereiten sich die Teilnehmer dann Schritt für Schritt auf ihr Ziel vor - ohne sich zu überfordern. Denn neben dem richtigen Trainingsplan muss schließlich auch die Motivation stimmen.