In den Pfingstferien lädt die Q-fin GmbH in der Wittenberger Straße 21 Grundschüler ein, Lego-Roboter zu bauen und sich in dieser Form auf dem Gebiet der Informatik und Technik auszuprobieren. Julia Eggert sprach mit Managerin Nicole Weber.

Volksstimme: Sollten die Kursteilnehmer bestimmte Voraussetzungen erfüllen?
Nicole Weber:
Die Kinder sollten bereits lesen und schreiben können und sich gemeinsam mit einer erwachsenen Begleitperson anmelden. Gearbeitet wird dann nämlich in Zweier Teams.

Was bietet der Kurs?
Zunächst wird es eine Einführung geben, dann werden die Roboter gebaut, programmiert und anschließend die Ergebnisse präsentiert. Außerdem bekommt jedes Team ein Zertifikat und.

Wann finden die Kurse statt?
Am 2. und 5. Juni bieten wir Schnupperkurse an; am 3. Juni sogar einen Expertenkurs, am 4. Juni können auch Kinder ab 11 Jahren teilnehmen. Inklusive Pausen finden die Kurse jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Die Kosten pro Team betragen 25 Euro, wobei wir für zusätzliche 5 Euro pro Person auch eine Vollverpflegung stellen können.

Wie kann man sich anmelden?
Im Internet unter www.q-fin.de/portfolio/roboterkurse/ oder über die Telefonnummer 6208690.