Magdeburg (ri) l Im ostelbischen Stadtteil Prester ist in Magdeburg in der Nacht zum Montag ein Kleintransporter abgebrannt. Kurz vor 1 Uhr wurden die Einsatzkräfte zur Luisenthaler Straße gerufen. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Noch unklar ist die Ursache des Feuers – die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Prester und der Berufsfeuerwehr. Vor Ort waren 14 Einsatzkräfte. Angerückt waren sie laut Feuerwehr mit einem Einsatzleitwagen, zwei Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen und einem Tanklöschfahrzeug.