Magdeburg (ad) I Auf der Otto-von-Guericke-Straße ist Donnerstagmittag eine Straßenbahn mit einem Auto kollidiert. Dabei wurde der Fahrer des Autos schwer verletzt. Vermutlich kam das Auto aus Richtung der Max-Josef-Metzger-Straße, wollte die Otto-von-Guericke-Straße queren und wurde dabei von der Straßenbahn erfasst.

Die Straßenbahnfahrerin steht unter Schock. Wie genau der Unfall passierte, ist noch unklar. Die Linien 3 und 8 fuhren kurzzeitig nicht. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei.