Altstadt (mö) l Der Journalist, Schauspieler und Autor Jenke von Wilmsdorff ist am heutigen Freitag auf der Bühne im Theater Grüne Zitadelle (Hundertwasserhaus) im Breiten Weg zu sehen. Mit seinen investigativen und zugleich unterhaltsamen Reportagen ist der Extremreporter seit Jahren fester Bestandteil bei RTL. Seit 2013 stellt sich Jenke in seinem eigenen TV-Format "Das Jenke-Experiment" riskantesten körperlichen Herausforderungen.

Ob er in seinen Selbstversuchen in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft oder zu den gefährlichsten Orten der Welt reist, immer wieder ist die Überwindung der Angst der entscheidende Schritt.

In einer spannenden Entertainment-Lesung lässt er die Zuschauer an seinen zahlreichen Extremerfahrungen teilhaben und offenbart, wie er sowohl lebensbedrohliche als auch alltägliche Ängste in den Griff bekommt. Der Journalist berichtet ab 20 Uhr ganz offen, dass auch er Ängste kennt, besonders die, die uns ausbremsen und eingrenzen, Neues verhindern.