Wie erfolgt über die Feiertage die bereitschaftsärztliche Versorgung ?
Mathias Tronnier: Ab sofort bis zum 6. Januar 2015 gibt es ein erweitertes Sprechstundenangebot in unserer Bereitschaftspraxis im Medico-Sozialen Zentrum, Leipziger Straße 16-17.

Zu welchen konkreten Zeiten erreichen die Patienten dort den diensthabenden Arzt?
Der allgemeine und der kinderärztliche Bereitschaftsdienst wird täglich zwischen 7 Uhr und 24 Uhr angeboten.

Und zu welchen Zeiten findet die bereitschaftsärztliche Versorgung in der Augen- und HNO-Heilkunde statt?
Diese Notfallversorgung in der Bereitschaftspraxis wird mit einer Rufbereitschaft angeboten. Wir empfehlen deshalb, sich unter der Rufnummer 0391/627-9600 vor dem Aufsuchen der Bereitschaftspraxis anzumelden.

Der mobile ärztliche Bereitschaftsdienst wird zu den üblichen Zeiten gewährleistet?
Ja, der Fahrdienst wird zu den gewohnten Dienstzeiten vorgehalten und ist unter den Telefonnummern 0391/621-6777 oder 116117 zu erreichen.

Und wofür ist der Bereitschaftsdienst und wofür der Rettungsdienst zuständig? Was ist der Unterschied?
Der Bereitschaftsdienst ist für alle Patienten mit akuten gesundheitlichen Beschwerden zuständig, mit denen zu den Sprechstundenzeiten eine Arztpraxis aufgesucht werden würde. Hingegen ist bei lebensbedrohlichen Erkrankungen der Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112 zu verständigen.