Magdeburg (ri) l In der Nacht zum Sonnabend haben der Polizei bislang unbekannte Täter versucht, gewaltsam in zwei Tankstellen in Magdeburg einzudringen. Wie das Polizeirevier Magdeburg berichtet, haben die Einbrecher jeweils zunächst Türen aufgehebelt, um in die Verkaufsräume zu gelangen. Als dann die Alarmanlagen der Tankstellen auslösten, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.