Magdeburg (cb) l Die Volksstimme-Suche nach dem Magdeburger des Jahres befindet sich auf der Zielgeraden. Noch bis zum 31. Dezember können Interessenten abstimmen und aus einer Reihe von Kandidaten, die die Volksstimme für deren ehrenamtliches Engagement für die Wahl nominiert hat, wählen. Um einen besseren Überblick über die Kandidaten zu erhalten, eröffnet am heutigen Montag, 10 Uhr, eine Ausstellung im Allee-Center, die bis zum 31. Dezember zu sehen sein wird.

Kandidaten sind: Andreas Bellini und Karolin Köppe mit ihrer Aktion "Wir servieren Zivilcourage", Joachim Engelhardt als Organisator von Laufveranstaltungen, Mathias Fangohr, der für ein offenes und tolerantes Magdeburg streitet, Juliana Gombe, die sich um Flüchtlingskinder kümmert, Nicole Halfpaap, die die Guardian Angels Cheerleader zu Erfolgen führt, Iris Kolloch, Christa Göllner und Christine Köthe, die sich im Verein Niere engagieren und selbst mit transplantierten Organen leben, Thomas Rolle als Chef des Zoofördervereines, Joachim Röderer, der sich für den Salbker Wasserturm engagiert, der mutige Taxifahrer Romuald Schmidt sowie Julia Tecklenburg und Heiko Bergt vom Verein Kinderbunt.