Altstadt (rs) l Ein hilfeleistender Zeuge eines Überfalls auf eine junge Frau ist in Magdeburg selbst Opfer der Täter geworden. Der Mann hatte am Sonntag gegen 3 Uhr vor der Gaststätte "Flower Power" am Hasselbachplatz einer 29-Jährigen beigestanden, die kurz zuvor von einer Gruppe von vier bis fünf Personen bestohlen worden war. Die Täter gingen plötzlich auf den 26-jährigen Magdeburger los, attackierten ihn mit einem Messer und schlugen ihn zusammen. Der Mann musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Tätern um Südländer. Einer der Tatverdächtigen soll ca. 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt sein sowie kurze, braune zwei bis drei Zentimeter lange Haare haben. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jeans, ein blaues T-Shirt und eine schwarze Lederjacke. Zu den anderen Tatbeteiligten können keine Angaben gemacht werden, so die Polizei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Ereignis im Bereich des Haselbachplatzes und zu den möglichen Tatverdächtigen geben können. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 5461740 entgegen.