Staßfurt (st). Bei einem Unfall während eines Hallenfußballturniers im Staßfurter Ortsteil Förderstedt (Salzlandkreis) sind am Sonnabendvormittag mehrere Kinder verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, löste sich während des Turniers eine emporgezogene Sprossenwand und stürzte aus drei Meter Höhe auf eine Bank, auf der mehrere Kinder saßen. Drei 6- bis 10-Jährige wurden leicht verletzt und kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Unfallursache soll nun geklärt werden.