Magdeburg - Vier mit Skimasken vermummte Männer haben am frühen Montagmorgen in Magdeburg das Kino am Pfahlberg überfallen und mehrere Computer-Festplatten gestohlen. Zwei 72 und 56 Jahre alte Frauen sowie zwei Männer im Alter von 48 und 69 Jahren, die sich als Mitarbeiter einer Reinigungsfirma in dem Kino aufhielten, wurden von den Tätern nach Angaben der Polizei mit einer Pistole bedroht und gefesselt.

Als sich der 48-Jährige wehrte, schlugen ihn die Täter nieder, wobei der Mann leicht verletzt wurde. Die Unbekannten fesselten ihre Opfer und sperrten sie in einen Raum. Erst nach einer Stunde konnten die Überfallenen die Polizei alarmieren. Beim Eintreffen der Beamten waren die Maskierten bereits geflohen. Zuvor hatten sie mehrere Büroräume durchsucht und die Festplatten mitgenommen.