Magdeburg (ri) l Ein 19-Jähriger ist am Sonnabend gegen 4.30 Uhr auf dem Breiten Weg von drei Unbekannten angegriffen worden. Als der junge Mann aus Nordrhein-Westfalen sich weigerte, Geld und Handy herauszugeben, schlugen und traten alle drei Täter auf ihr Opfer ein. Während der Auseinandersetzung wurde der Angegriffene an einen Straßenmast gedrückt, so dass beim Aufprall mit dem Kopf ein Stück Schneidezahn herausbrach. Die Fluchtversuche des 19-Jährigen vereitelten die Angreifer, indem sie ihn an der Kleidung festhielten. Letztendlich haben sich die Angreifer ohne das Diebesgut aus dem Staub gemacht.
Die Magdeburger Polizei bittet Zeugen der Tat um Hinweise. Zu erreichen sind die Ermittler unter der Telefonnummer 0391/546 10 91.