Wulkau (asr) | Seit 30 Jahren ist der Landesnaturschutzbeauftragte Manfred Kuhnert aus Wulkau (Landkreis Stendal) als Vogelberinger tätig. Vor elf Jahren begann er mit dem Beringen von Fischadlern, von denen es in Sachsen-Anhalt bis zu 35 gibt. Es dient der Erforschung der Vögel: Wo siedeln sich die Jungen an, wie ist das Zugverhalten, wie alt werden sie? Auf einem Mast hat Manfred Kuhnert am Mittwoch zwei junge Fischadler beringt. Das Fischadlermännchen überwintert im Senegal, weiß der Ornithologe von entsprechenden Meldungen aus Afrika.