Berlin (vs/dpa) l Die Geschichte von Heidi und ihrem grantigen, aber liebenswerten Großvater Almöhi wird neu verfilmt - und das auch in Sachsen-Anhalt. Die Dreharbeiten für den Kinofilm "Heidi" nach den gleichnamigen Romanen von Johanna Spyri (1827-1901) beginnen am 19. August in der Schweiz, wie die Just Publicity GmbH mitteilte. Auf dem Drehplan des Teams um Regisseur Alain Gsponer (38, "Das kleine Gespenst") stehen bis Ende Oktober neben Orten in Sachsen-Anhalt und Thüringen München und Graubünden in der Schweiz. In die Almöhi-Rolle soll Bruno Ganz (73) schlüpfen.

Wo genau in Sachsen-Anhalt gedreht werde, war nicht zu erfahren. Wahrscheinlich werde das Team im Harz Station machen. Die Mitteldeutsche Medienförderung gibt nach eigener Auskunft 600.000 Euro für den neuen "Heidi"-Film.