Magdeburg | Beim Überfall auf ein Blumengeschäft in der Großen Diesdorfer Straße erbeutete ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend mehrere Hundert Euro.

Der Unbekannte hatte gegen 18 Uhr das Geschäft betreten und vorgetäuscht, eine Blumenschale kaufen zu wollen. Als die 52–jährige Verkäuferin die Kasse öffnete, forderte der Täter die Herausgabe des Bargeldes. Ob der Räuber eine Waffe hatte, ist unklar. Laut Verkäuferin soll der Täter eine Hand in der Jackentasche gehabt haben.Ob sich darin tatsächlich eine Pistole befand oder der Räuber nur so tat, konnte noch nicht geklärt werden.

Anschließend griff der Mann in die geöffnete Kasse und entwendete das Geld. Anschließend flüchtete er.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 18-22 Jahre, ca. 1,70 Meter groß, dunkle, kurze Haare, dunkelblaue Jacke, grau karierte Bermuda-Shorts mit aufgenähten Taschen und Brille.

Die Polizei erbittet Hinweise zum Täter unter der Nummer 0391-546 17 40.