Von ursprünglich zehn Justizvollzugsanstalten sollen nach den Plänen der Landesregierung in einigen Jahren nur noch drei übrig bleiben. Mit einem Erweiterungsneubau ab 2017 der JVA Halle für 150 Millionen Euro sollen später auch Volkstedt und der Rote Ochse in Halle geschlossen werden. Stimmt der Landtag zu, steht für 2015 Dessau zur Schließung auf dem Plan. Bei den Schließungen der Außenstellen Naumburg und Magdeburg hatte der Landtag nicht zustimmen müssen.

Gefangenenzahlen: Von 2237 Haftplätzen sind zurzeit nur 1753 belegt. Laut Justizministerium gingen die Gefangenenzahlen seit 2003 kontinuierlich zurück. Damals waren die Justizvollzugsanstalten sogar überbelegt, es saßen knapp 2800 Straftäter ein.