Möser (el) l Eine Verfolgungsjagd lieferten sich Polizeibeamte am Donnerstag mit einem 27-jährigen Autodieb aus Litauen. Zwei noble Geländewagen-Modelle der Marke BMW wurden laut Polizeisprecher Thomas Kriebitzsch "offensichtlich zum weiteren Abtransport" in Möser (Jerichower Land) zwischengeparkt. Auf ihrer Fußstreife stellten die örtlichen Regionalbereichsbeamten bei einer Überprüfung fest, dass die Wagen gerade in Hessen und Rheinland-Pfalz als gestohlen gemeldet wurden. Beamte aus Burg und Magdeburg beobachteten daraufhin die Fahrzeuge.

Mit Erfolg: Gegen 18 Uhr näherten sich am Donnerstag zwei Tatverdächtige den gestohlenen BMW. Ein 17-jähriger Litauer konnte direkt festgenommen werden. Der andere Täter flüchtete im zweiten Fahrzeug. Ein Polizist konnte sich dem Sprecher zufolge nur durch einen Sprung zur Seite retten. Mit dem Hubschrauber nahmen Beamte sofort die Spur auf und wenig später wurde der 27-Jährige Tatverdächtige aus Litauen an einer Auffahrt der A 2 festgenommen. Jetzt muss die Staatsanwaltschaft über die Haftanträge entscheiden.