Magdeburg (dpa) I Kinder und Jugendliche haben Sachsen-Anhalts Sozialminister Norbert Bischoff (SPD) insgesamt 885 Ideen für die Zukunft des Landes überreicht. Es seien die Ergebnisse des einjährigen Jugendbeteiligungsprojektes "Jugend Macht Zukunft", teilte der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt am Samstag in Magdeburg mit.

"Die Erfahrungen und Ergebnisse zeigen, dass junge Menschen sehr daran interessiert sind, gehört zu werden und viele unterschiedliche Ideen und Vorstellungen zu ihrer Zukunft in Sachsen-Anhalt beisteuern können." Die Ideen, Wünsche und Themen sollten in das jugendpolitische Programm einfließen, das die Landesregierung erarbeite.