Magdeburg (bk). Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) und der Inspekteur der Streitkräftbasis, Vize-Admiral Wolfram Kühn, besuchen Montagnachmittag das Familienbetreuungszentrum Magdeburg. Dabei werden sie mit Familienangehörigen von Soldaten zusammentreffen, die gegenwärtig in Afghanistan Dienst leisten. Aktuell befinden sich rund 540 Soldaten aus Sachsen-Anhalt im Einsatz.
Die ganze Geschichte lesen Sie am Dienstag in Ihrer Volksstimme.