Nur einen Tag nach dem Verkehrsunfall mit drei Toten im Landkreis Stendal hat gestern ein weiterer schwerer Unfall zwei Tote und einen Schwerverletzten gefordert. Auf der B 71 zwischen Seeben (Altmarkkreis Salzwedel) und dem niedersächsischen Bergen/Dumme stieß ein in Richtung Sachsen-Anhalt fahrender VW Golf frontal mit einem Fiat Panda zusammen. Fahrer und Beifahrerin im Kleinwagen aus Salzwedel waren auf der Stelle tot. Der Fahrer des VW Golf wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Sachsen-Anhalt IFoto: Peter Hintze