Zerbst (jkd). Eine Volksstimme-Leserumfrage in Zerbst hat ein überraschendes Ergebnis gebracht. So spricht sich mit 45 Prozent der gültigen Stimmen die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer für die weitere Umsetzung des Denkmalrahmenplanes im Zerbster Schloß- garten aus. Ein Ergebnis, das so nicht erwartet werden konnte. Schließlich gab es in der Stadt eine ausgesprochene Kontroverse über den Plan und seine Zukunft, nachdem die Umsetzung einzelner Teilprojekte den Unmut vieler Einwohner auf sich gezogen hatte.

Zu den Ergebnissen der Leserumfrage lesen Sie mehr im Lokalteil.Teil III