Magdeburg (bo). Linke-Bundestagsfraktionschef Gregor Gysi hat gestern abend beim Neujahrsempfang der Linken einen Politikwechsel in Sachsen-Anhalt gefordert. Das Land habe den größten Niedriglohnsektor in Deutschland. "Das ist unhaltbar", sagte Gysi. An die Adresse der Sozialdemokraten gerichtet fügte er hinzu: "Wenn die SPD das umsetzen will, was in ihrem Wahlprogramm steht, geht es nur in einer Koalition mit uns."