Oebisfelde (dpa) I Ein acht Jahre alter Junge ist in Oebisfelde (Landkreis Börde) schwer verletzt worden. Das Kind hatte am Freitagabend auf einem Gehweg mit einem Ball gespielt. Als der Ball plötzlich auf die Straße rollte, rannte der Junge hinterher, ohne auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Kind wurde von einem Auto erfasst. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Junge in das Uniklinikum Magdeburg gebracht.