Halberstadt I Unbekannte haben einen selbst gebauten Sprengsatz im Hausflur eines Mehrfamilienhaus in Halberstadt (Kreis Harz) gezündet. Bei der Explosion gingen in der Nacht zu Donnerstag mehrere Fensterscheiben zu Bruch und Türen wurden beschädigt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Verletzt wurde laut Polizei niemand. Vor dem Haus fanden Polizisten eine zweite Sprengvorrichtung, die jedoch nicht gezündet worden sei. Wer die Explosion in dem Mehrfamilienhaus herbeigeführt hat, war laut Polizeisprecher zunächst unklar. Auch der Sachschaden konnte vorerst nicht beziffert werden.