Stendal/Schönebeck l "Wo ist Inga?", unter diesem Namen steht eine Internetseite, mit der sich die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord weitere Hinweise auf Inga Gehricke erhofft. Seit dem 2. Mai ist das fünfjährige Mädchen aus Schönebeck verschwunden. Das Kind soll im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof (Landkreis Stendal) in einen Wald gelaufen sein, um Holz zu sammeln. Inga war mit ihren Eltern in Wilhelmshof zu Besuch.

Auf der Internetseite woistinga.de ist das Verschwinden des Mädchens noch einmal genau beschrieben. Auf einer Lagekarte ist der Ort des Verschwindens eingezeichnet. Eine Personenbeschreibung listet alle suchrelevanten Details zu Inga Gehricke auf - und anderem zur Gestalt des Mädchens sowie zur Bekleidung des Kindes. Mit Detailfotos lenkt die Polizei die Aufmerksamkeit insbesondere auf Ingas Schuhe.

Wer Hinweise dazu hat, wohin Inga verschwunden ist, oder zu Beobachtungen, die am 2. Mai zum Zeitpunkt des Verschwindens (zirka 19.30 Uhr) beobachtet wurden, kann diese via Kontaktformular an die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord übermitteln. Eine Kontakttelefonnummer ist ebenfalls angegeben.