Über Stock und Stein wandert Gerda Lehmann jede Woche mindestens einmal. "In drei bis vier Stunden laufe ich etwa 16 Kilometer", rechnet sie vor. Früher durften es auch schon mal mehr sein, heute geht es die 75-Jährige etwas ruhiger an.

Mit Gleichgesinnten macht es natürlich mehr Spaß und die findet sie in "ihrem" Wanderverein Magdeburg: "Am liebsten bin ich ja im Harz", verrät sie. Logisch, dass die Seniorin ihre Stimme bei der Wahl zum Magdeburger des Jahres "Wanderkönig" Klaus Beyer gab.

Frische Luft schnappt auch Begleiter Manfred Rothe gerne, wenn auch auf andere Weise. Der 74-Jährige ist Vorsitzender des Erholungs- und Freizeitvereins Plötzky: "Da bin ich von Haus aus viel draußen." Rund 600 Mitglieder verbringen ihre Sommer in der Bungalowsiedlung, von Mai bis September hat Manfred Rothe viel um die Ohren. (jha)