Oschersleben (ADAC NSA) l Alle Top-Teams haben am vergangenen Wochenende bereits die Chance genutzt und
die Strecke in Oschersleben gründlich getestet. Yamaha, Kawasaki, BMW und
Ducati prüften die Leistungsfähigkeit ihrer Maschinen und fühlen sich jetzt
topfit für den Start an diesem Wochenende. Auch das Organsationsteam vom
Veranstalter ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt hat die Vorbereitungen so gut
wie abgeschlossen.

Ducati, das neue Team in der Superbike Klasse mit seinen Fahrern Max
Neukirchner (Deutschland) und Xavi Fores (Spanien), konnte bei den Tests am
meisten überzeugen und war mit Abstand am schnellsten unterwegs. Ob sie mit
dieser Stärke auch im Rennen auftreten können, wird sicher eine der
spannendsten Fragen.

Der Samstag, 21.Juni, beginnt um 8.30 Uhr mit Qualifyings in den verschiedenen
Klassen. Um 14.40 Uhr ist die Superpole der Klasse Superbike/Superstock 1000
angesetzt.

Der Rennsonntag am 22. Juni fängt um 9 Uhr mit den obligatorischen Warm-ups an.
Das erste Rennen wird um 10 Uhr ausgetragen.

Was für viele Zuschauer aber am wichtigsten ist: Sie können die Stars beim
Pitwalk hautnah erleben. In der Mittagspause am Sonntag geben sie in der
Boxengasse Autogramme und stehen Rede und Antwort.

Und auch für die Jüngsten wird einiges los sein: Auf einem kleinen Parcours
können sich Kids im Slalom auf Yamaha PW 50- und Suzuki-Quad 50-Motorrädern
austoben, dazu gibt es eine Hüpfburg und die ADAC-Käferrutsche.

1. Arena Music Camp am
Samstag

Am Samstag (21. Juni) geht es auf dem Zeltplatz der Arena mit einem großen
Sommer Open Air weiter. Das Arena Music Camp öffnet seine Pforten und bringt
unter anderem den 89.0 RTL Mixery Klubraum nach Oschersleben. Auf 3 Floors
geht’s durch die Nacht. Die bekannten DJs Stevie T. und Marc Radix werden
gemeinsam mit Jan Sax und Soundplayerzz Gas geben. Auf einer zweiten Bühne wird
Craig Mortalis, III Patron & Kannadis sowie Bonzai & Torett auflegen.
Im Partyzelt kann nach den besten Partyhits aus den 80ern und 90ern das
Tanzbein geschwungen werden. Die Party startet um 22 Uhr. Tickets gibt es im
Vorverkauf für 8,- Euro zzgl. Gebühr in der Touristinformation Oschersleben, im
Volksstimme Service Center und im Kartenhaus Magdeburg. An der Abendkasse
bekommt man die Tickets für 10 Euro.

Aktuelle Informationen sind unter www.idm-oschersleben.de,
www.superbike-idm.de und www.motorsportarena.com zu finden!





Bilder