Zsa Zsa Gabor (93), Hollywood-Diva, ist kurz vor ihrem 94. Geburtstag erneut ins Krankenhaus in Los Angeles gebracht worden. Sie habe am Dienstag sehr hohes Fieber gehabt und Blut gespuckt, sagte ihr Mann, Frédéric Prinz von Anhalt (67), gestern. Die Ärzte hätten eine leichte Lungenentzündung und eine Infektion der Narbe an Gabors amputiertem Bein festgestellt. Sie werde nun mit starken Antibiotika versorgt. "Am Morgen könnte ihr Zustand schon wieder stabil sein", zitierte von Anhalt den behandelnden Arzt. (dpa)