Brüssel (dpa) - Rad-Olympiasieger Greg van Avermaet hat nach seiner Operation am Bein wieder mit leichtem Training auf der Rolle begonnen.

Der 31 Jahre alte Belgier hatte sich im Training bei einem Sturz mit dem Mountainbike vor zweieinhalb Wochen das linke Schienbein gebrochen. Sein Team BMC teilte mit, dass van Avermaet mit der Mannschaft ab 9. Dezember im Trainingslager wieder auf der Straße trainieren kann. "Auf der Rolle habe ich keine Schmerzen. Ich darf jetzt nicht übertreiben", sagte der Radprofi, der in Rio auf den regennassen Straßen vom Sturzpech verschont geblieben und zu Gold gefahren war.

Team-Mitteilung