akz-i In lauen Sommernächten, wenn Feen, Elfen und andere Fabelgestalten ihr Unwesen treiben, dann ist auch der "Troll" nicht weit. Er jedoch, um den es hier geht, ist ein überaus hilfreicher Geist, der sich als echtes Multifunktions-Talent entpuppt: der Grill-Kamin "Troll" von Leda.

Grillen, braten, backen, räuchern und heizen – all das unter einen Hut zu bringen, ist schon eine Leistung. Doch genau dieses beherrscht der gusseiserne Geselle aus dem hohen Norden: Saftige Steaks grillen, knackiges Gemüse braten leckere Pfannkuchen backen, Spiegeleier und Bratkartoffeln brutzeln oder eine typisch spanische Paella zubereiten – all das gelingt. Und sogar noch mehr: Denn der vielseitige Alleskönner ist zudem auch noch ein Verwandlungskünstler.

Entweder er verwandelt sich in einen wärmespendenden Garten-Kamin. Oder mit einem optionalen Set in einen Räucherofen. Dazu werden lediglich der Guss-Aufsatz sowie der Schornstein auf das Kaminrohr gesetzt. Und schon lassen sich Fleisch und Fisch sanft und aromatisch räuchern.

Meister der Vielseitigkeit überzeugt durch viele praktische Details: Doch bereits als Grill zeigt sich der "Troll" als Meister der Vielseitigkeit. Verschiedene Grillroste, eine Warmhalte-Platte und eine emaillierte-Guss Pfanne mit zwei Griffen sowie ein Tischplattenset, das einfach an den Griffen eingehakt werden kann und dann beiderseits Ablageflächen bietet. All diese praktischen Zubehörteile lassen jeden herkömmlichen Holzkohlengrill ohnehin schon "alt" aussehen.

Doch gleich nach dem Festschmaus wird es erst so richtig gemütlich. Dazu stülpt man den Kohlekorb, in den die verschiedenen Roste und Platten eingesetzt werden, einfach nach oben. Und schon präsentiert sich der kugelrunde "Troll" als Kamin, der, durch die Ofentür mit Scheitholz bestückt, im Handumdrehen wohlige Wärme spendet. Das soll ihm erst mal einer nachmachen.

Weitere Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.